Bezirkegruene.at
Navigation:
am 14. April

In Memoriam Monika Schönböck

Die Grünen Neuhofen/Krems - Liebe Monika, wir danken Dir für viele schöne Stunden!

Der plötzliche Tod von Monika Schönböck hat uns tief und unerwartet getroffen.

Monika war von 1997 bis 2009 und wieder seit 2015 Ersatzgemeinderätin und im Team der Grünen Neuhofen. In der ersten Zeit konnte sie bei unseren Aktionen noch tatkräftig mitarbeiten (z.B. Kipferl austeilen beim Bahnhof). Aber durch die Krankheit MS war sie bald auf den Gebrauch eines Rollstuhls angewiesen. Dennoch waren ihre positive Lebenseinstellung und ihr Lachen ansteckend. Ihre soziale Kompetenz und ihre Erfahrung als Rollifahrerin brachte sie immer wieder für die Gemeindearbeit und für viele Artikel und Berichte in der Distel ein.  Trotz ihrer Krankheit unternahm sie mit ihrem Mann unzählige Reisen, besonders in ihr geliebtes Italien.

Mit Monika haben wir nicht nur eine Kollegin, sondern eine gute Freundin verloren. Wir werden uns noch lange an viele lustige Begebenheiten mit ihr erinnern!

So werden wir Dich in Erinnerung behalten:

Dein Werdegang

Monika Schönböck​: ​„Mein „Grünes“ Engagement begann schon vor vielen Jahren in meiner Heimatstadt Steyregg, und setzt sich heute in Neuhofen fort, da ich durch meine gesundheitsbedingte Frühpension viel Freizeit habe.“​

Deine Politik

„Wichtig sind mir neben dem Natur- und Umweltschutz noch Barrierefreiheit für alle, und die Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern.“​

Dein Leben

„Reisen, Fotografieren und Schreiben sind meine wichtigsten Beschäftigungen – aber generell bin ich gerne draußen in der Natur und genieße Wasser, Luft und Wald.“​

Dein Motto

„Gerade auf unseren Reisen stelle ich immer wieder fest, wie schön es hier bei uns in Österreich ist und wie gut es uns geht – dazu sollten wir alle etwas beitragen und auch bereit sein, es mit anderen zu teilen.​“​


Jetzt spenden!